Wahl der Düsseldorfer
Kunstkommission 2021

Deniz Saridas

Darum stelle ich mich zur Wahl:

Die Sichtweise einer jüngeren Generation von KünstlerInnen zu vertreten, ist mir bei meiner Kandidatur für die Kunstkommission ein wichtiges Anliegen. Vor allem junge KünstlerInnen sind auf Strukturen, Räume und Konzepte außerhalb der bestehenden Vorstellung des „White Cubes“ und der großen Institutionen angewiesen. Ich bin der Auffassung, dass die Sichtbarkeit neuer und alternativer künstlerischer Konzepte und Kunstwerke im öffentlichen Raum, einen entschiedenen Einfluss auf die Stadt und deren KünstlerInnen haben kann. Düsseldorf hat eine große Tradition, aber es ist auch wichtig sich auf die Zukunft zu konzentrieren.
Menü