Wahl der Düsseldorfer
Kunstkommission 2021

Regularien

Zunächst mit neun Künstler*innen, sechs Politiker*innen sowie bis zu drei weiteren Fachexpert*innen als stimmberechtigte Mitglieder gestartet, soll der Rat in seiner Sitzung am 18.3. über eine Richtlinienänderung abstimmen, die eine Verkleinerung vorsieht, um die Arbeit bei gleichbleibender Qualität noch effizienter zu gestalten. In die Kommission sollen – vorbehaltlich eines entsprechenden Beschlusses des Rates – zukünftig sechs Künstler*innen gewählt werden.

Die Künstlerschaft Düsseldorfs wählt dabei in direkter und geheimer Wahl aus ihren Reihen drei ordentliche Mitglieder und sechs Stellvertreter*innen in die dreijährige Amtszeit der Kunstkommission. Drei weitere ordentliche Mitglieder aus der Künstlerschaft werden von den Mitgliedern der scheidenden Kunstkommission vorgeschlagen.

Die Kunstwissenschaftler*innen und Fachplaner*innen werden von den zuständigen politischen Fachgremien dem Rat zur Bestellung vorgeschlagen.

So wählen Sie

Wahlleitfaden für die Wahl der Künstler*innen der Kunstkommission der Landeshauptstadt Düsseldorf

Richtlinie der Landeshauptstadt Düsseldorf für Kunst im öffentlichen Raum

Menü